Garnelencocktail ein traum in eis - Rezepte Magazin

Latest

Rezepte Magazin

Beste und einfachste Küchenrezepte

Montag, 22. Juli 2019

Garnelencocktail ein traum in eis

Der allseits beliebte Garnelencocktail läßt sich auf die Art am besten servieren. Die Gäste sind beeindruckt von dieser eleganten und doch einfach herzustellenden Dekoration.
Vorbereitungszeit: 45 Min.
Einfrierzeit
Für 6 Personen

ZUTATEN:

  • Für die Eisschale
  • 100 g ungeschälte Garnelen
  • 6 Dillstengel
  • 1 kleine Zitrone in Scheiben, ungespritzt
  • Für den Garnelencocktail
  • 2 EL Creme double
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 EL Tomatenmark
  • Cayenne-Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 kleine Honigmelone
  • 1 kleine in Scheiben geschnittene rote Paprika
  • 1 roter in Würfel geschnittener Apfel
  • 4 kleine in Scheiben geschnittene Bleichsellerie-stangen
  • 450 g Garnelen
  • 6 Blätter Endiviensalat
  • Chilipfeffer
  • 6 ganze Garnelen für die Dekoration

Die Zubereitung:

Eine schale mit 22cm zu 1/3 mit kaltem Wasser füllen. Eine 18cm Schale hineinstellen und mit Tesafilm befestigen. Die ungeschälten Garnelen und Dillzvveige zwischen die Schalen legen, in den Kühlschrank stellen, nach einiger Zeit Zitronenscheiben zufügen und gefrieren lassen.
In der Zwischenzeit für den Cocktail Creme double, Mayonnaise, Tomatenmark, CayennePfeffer und Zitronensaft verrühren.
Mit einem Melonenausstecher kleine Bällchen ausstechen, Melone, Paprika, Apfel, Sellerie und Garnelen mit der Hälfte der Sauce vermischen.
Die Eisschale stürzen und mit Endivienblättern auslegen. Den Cocktail hineinfüllen. Die restliche Sauce darüber geben und mit Paprika und ganzen Garnelen ver-zieren. Den Cocktail sofort servieren.
TIP:
Wenn die Eisschale beim Stürzen bricht: einfach noch-mals gefrieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten